Blumen, Girls’ Lounge und eine Podcast-Empfehlung #KW37

Der Countdown zum Urlaub läuft. Was ich diese Woche erlebt habe und worüber ich mich besonders ärgerte, lest ihr jetzt.

Highlights

Der schönste Moment diese Woche war ein ganz spontaner Kinobesuch. An meinen letzten Film auf großer Leinwand kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern (War es etwa der letzte Woody Allen? Oje!), umso besonderer war es, am Samstagabend mit dem Freund inDie Unfassbaren 2zu gehen. Ein perfekter Abend inklusive Abendessen bei Vapiano. Übrigens: Ein sehr, sehr guter zweiter Teil, nicht zuletzt dank der bezaubernden Lizzy Caplan. 10/10,5

Vor einigen Wochen bin ich dazu übergegangen, mir jeden Samstag einen neuen Strauß Blumen zu besorgen. Einfach so, für mich, weil darum. Kauf ihr euch regelmäßig Blumen?

Rant

Im Agenturblog habe ich mit dem Beitrag “dmexco, wir müssen reden!” meine allgemeine Meinung zur dmexco kundgetan, hier wird jetzt geschimpft. Die sogenannte “Girls’ Lounge” sollte laut Website “ein einzigartiges Forum [sein], in dem sich Frauen vernetzen, austauschen und gegenseitig unterstützen”. Rausgekommen ist ein in rosa Licht getauchter, abgetrennter Bereich, in dem Frauen frisiert und geschminkt werden. Was zur Hölle hat das auf einer Fachmesse für digitale Wirtschaft zu suchen? Und wenn wir schon im Stereotype-Bällebad spielen: Wo bitte ist die “Boys’ Lounge” mit der Playstation?
Girl's Lounge bei der dmexco 2016

Podcast

Gefühlt jeder scheint momentan Podcasts zu hören und so habe auch ich mal angefangen, mich nach ein paar spannenden Anbietern umzuschauen. Gelandet bin ich unter anderem bei Lars Bobach und seinem Podcast “Produktiv in digitalen Zeiten“. Der Titel verrät, worum’s geht. Hört ihr Podcasts? Habt ihr spannende Tipps rund um die digitale Themen, Kreativität oder Achtsamkeit? Immer her damit!
Zwar kein Podcast aber dennoch eine klare Empfehlung ist der YouTube-Kanal von Benjamin Jaworskyj. In seinen Tutorials erklärt der Fotograf unter anderem die Basics der Fotografie und gibt Tipps, wie man mehr aus seiner Kamera und seinen Bildern rausholt. Für alle, die sich gerne in dem Bereich weiterbilden wollen, eine absolute Empfehlung!

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Comment

  1. Hey Dominique,

    das mit der Women’s Lounge auf der Dmexco fand ich auch total daneben. Ich bin daran vorbeigelaufen und hab echt gedacht “danke schön dafür, dass hier in diesem professionellen Umfeld wieder so ein elendiger Stereotyp aufgerollt wird”. Ich konnte da echt nur mit dem Kopf schütteln. Schade eigentlich…

Leave A Reply

Navigate